Programm

Frank Nowatzki (Hrsg.) – Antihero feat. Charles Willeford

frank-nowatzki-hrsg-antihero
Pulp 10
Frank Nowatzki (Hrsg.) (zum Autor…)
Antihero (feat. Charles Willeford)

2001
EUR 13,80
978-3-927734-11-1

Leseprobe/eBook hier

Direkt bestellen
ohne Versandkosten>

 

Die Protagonisten dieses Buches sind Antihelden: Abzocker, Verlierer, Serienmörder oder Auftragskiller. Das ist in der Welt der Crime- und Pulpfiction nichts Ungewöhnliches, ist doch die Figur des Antiheros ein beliebtes Stilmittel, um einen Blick in die Schattenbereiche der Zivilisation zu riskieren. Je mehr die Antiheros von Dekade zu Dekade mutierten, desto bizarrer und gewagter wurden die Storys. Das Kernstück dieser Anthologie ist Charles Willefords Debütroman „Der Hohepriester“: Im San Francisco der 50-er inszeniert der selbstgefällige Gebrauchtwagenhändler Russel seine Interpretation des American-Way-of-Life und manipuliert seine Mitmenschen gnadenlos. Paul Cain, Fletcher Flora, Dan J. Marlowe, Derek Raymond, Joe R. Lansdale und Buddy Giovinazzo lassen weitere Vertreter der Spezies Antihero auf uns los…

Wie schön, dass man gelegentlich auch etwas über das andere Amerika erfährt, über die US of Assholes: Frank Nowatzki, seit vielen Jahren Streiter für den guten und wahren Krimi-Trash, hat für seine Pulp-master-Edition unter dem Titel „Anti-Hero“ eine Anthologie zusammengestellt, in der sich Gewinnlertypen, Versager, Macho-Drecksäcke und Psychopathen ein Stelldichein geben. … . Insgesamt betrachtet ist „Anti-Hero“ das Buch, das dir gnadenlos amüsant erklärt, warum du schon wieder eine schlaflose Nacht hast.
-Robert Brack schwarze TAZ

Weitere Rezensionen…