News

Los Angeles reloaded

Bob Sala, der vor kurzem auch unsere Website relauncht hat, war für das Bookazine Vinyl Stories in L. A. und Hawaii und zeichnet sich in der aktuellen Ausgabe für die Reportage “We are fucking here” über Alice Cooper und dessen Manager Shep Gordon verantwortlich, für die er auch selbst fotografiert hat. Gibt’s nur exklusiv am Kiosk. (Ja, offline und print gibt es auch noch.)

Venice Beach Patrol, August 2017

Warum ist das in zweierlei Hinsicht für Pulp Master interessant? Weil wir nächstes Jahr stramm auf die Bände 50 und 51 zugehen, werden auch wir sentimental und nostalgisch. Uns schwebt so eine Art Rückbesinnung vor, auf Derek Raymond und Paul Cain. Mit beiden haben wir angefangen und beide haben uns nachhaltig beeindruckt. Letzterer hat als Zeitgenosse von Chandler und Hammett das Los Angeles der Prohibition fiktionalisiert und Bob Sala hat die Gelegenheit genutzt, vor Ort zu recherchieren. Und Alice Cooper gab uns eine Durchhaltparole mit auf den Weg, denn: we never cry either.

Dazu empfehlen wir einen vollmundigen Rum der Spitzenklasse: den Presidente. 

Cheers & good Night.