Programm

Garry Disher – Dreck

garry-disher-dreck
Pulp 11
Garry Disher (zum Autor…)
Dreck

2000
EUR 13,80
ISBN 978-3-927734-25-8

Leseprobe/eBook hier

Direkt bestellen
ohne Versandkosten>

 

Wyatt hat es auf die Lohngelder einer Baufirma abgesehen, die im australischen Busch eine Pipeline verlegt. Gemeinsam mit Leah, einer ehemaligen Prostituierten, stellt er ein Team zusammen, um den Geldtransporter abzufangen. Doch sie sind nicht die einzigen die Beute machen wollen. Zu allem Überfluss setzen die Mesics aus Sydney den suspendierten Ex-Bullen Letterman als Kopfgeldjäger auf Wyatt an, weil der Ihnen einst bei einem Drogendeal in Melbourne in die Quere kam. Alles in allem keine guten Voraussetzungen für Wyatt, um ungestört arbeiten zu können …

Mit seinen meisterhaft erzählten Gangstergeschichten gehört Garry Disher in seiner Heimat Australien seit langem zu den ganz Großen. Hierzulande gelang ihm mit dem Wyatt-Roman Gier auf Anhieb der Durchbruch: Garry Disher wurde mit dem Deutschen Krimipreis geert.

Wie Oasen kommen einem die amerikanischen Hard-boiled-Romane vor nach den australischen Wyatt-Büchern. Nirgendwo emotionale Wärme, nur die staubtrockene Hitze, die alles Zwischenmenschliche ausdörrt. Jeder Kumpel ist immer auch ein Feind. Jeder wird erst mal für sich sorgen. Keine Aussicht auf Erfolg, selbst das organisierte Verbrechen leidet: Wie soll man in dieser gottverlassenen Wüste geklaute schwarze Limousinen an den Mann bringen?
-Süddeutsche Zeitung

Weitere Rezensionen…